Bärwurz Birnenhonig Mischpulver

13,95 €

(100 g = 19,93 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Bärwurz-Birnenhonig Mischpulver

Für Hildegards Birnbrei

Schon probiert? Hildegard-Kenner schwören darauf, andere haben oft davon gehört. Doch was bitte ist der unverzichtbare Hildegard Birnbrei denn genau?

Das braucht man
Um den viel gepriesenen Birnbrei zu kochen, benötigt man eine Dose vom Bärwurz Birnenhonig Mischpulver, das nach Original Rezepturen aus den gemahlenen Kräutern Bärwurz, Galgant, Süßholz und Pfefferkraut besteht. Hildegard lobt die besonderen Eigenschaften des Birnbreis, den man nicht nur beim Basen-Fasten sondern ruhig öfters im Jahr genießen soll.

MAN NEHME - REZEPT BIRNBREI
• 8 Birnen entkernen und in Würfel schneiden
• die Birnen kocht man in wenig Wasser auf und zerdrückt sie zu Brei
• danach die gesamte Dose Bärwurz Birnenhonig Mischpulver hinzufügen
• Honig nach Geschmack dazugeben und kurz aufkochen.
• den Birnbrei in 3 bis 4 heiße Behälter füllen.
• am besten, bis auf einen Behälter, alle anderen nach dem Abkühlen einfrieren
• nach Bedarf den nächsten Behälter auftauen.

So schmeckt's
Seinen besonderen Geschmack erhält der Birnbrei durch die Kräuterkomposition von Galgant und Bärwurz. Abgerundet ist die Mischung mit den Charakteristika von Süßholz und Pfefferkraut. Wer’s nicht würzig mag, kann den Birnbrei nach Belieben mit etwas Honig abstimmen.

Und so essen
Täglich soll man vom Birnbrei essen, bis alle Behälter aufgebraucht sind:
morgens vor dem Frühstück ½ - 1 Teelöffel
mittags 1 - 2 Teelöffel
vor dem Schlafengehen 1 ½ - 3 Teelöffel

Typ Birnbrei-Gewürzmischung, gemahlen

Zutaten Bärwurz, Galgant, Süßholz, Pfefferkraut gemahlen

Menge 70 g